Zu gut für die Tonne - die große NRW-Aktion in Köln auf dem Rudolfplatz

27. Mai 2016

Dieser Bericht dreht sich nur um das, was ich (die Tastenschnecke) während der Aktion gehört und gesehen habe. Weggelassen habe ich die Stände der anderen Anwesenden (die hätten einen eigenen Bericht verdient) und das, was ich nicht selbst erlebt habe.

Einen größeren Überblick auch mit mehr Fotos geben mehrere Berichte:
"Köln rettet Lebensmittel" auf slowfood.de.
WDR: koeln-rettet-lebensmittel
www.facebook.com: SlowFoodDeutschland/mit vielen bildern von Ingo Hilger  (da muss man inzwischen ein gutes Stück nach unten schauen)

"Zu gut für die Tonne" - eine Aktion, die Bewusstsein dafür schaffen will, dass viel zu viele Lebensmittel weggeworfen werden, die durchaus noch mit Genuss verzehrt werden könnten.

Ganze Geschichte »

Domschnecken unterwegs - ein anderer Blick auf unsere Exkursion zu gutem Wein und speziell gutem Essen

19. Mai 2016

Liebe Domschnecken, liebe Gäste,

unser Mitreisender Hans Lauber hat über unser Abendessen im Hofgut Ruppertsberg für seine Seite "lauber-methode.de/" einen Bericht aus der einer anderen Perspektive geschrieben, wobei der komplette Text über das Hofgut unter "diabetes-online.de/echt_essen" zu finden ist.

Sowohl die Seite "lauber-methode.de/" als auch "diabetes-online.de/"  können für die Diabetiker unter uns oder  deren Angehörige von Interesse sein.

Walnussverkostung bei Heide Eisenacher!

22. April 2016

Alles begann um 18 Uhr in der gemütlichen Küche, die Heide extra für die  Walnussfreunde hergerichtet hatte. Um leckeres Nussöl für den eigenen Verbrauch herzustellen braucht man ein bis zwei Kilo geknackte Nüsse. Also starteten wir mit den verschiedensten Variationen von Nussknackern und knackten eine Stunde eifrig drauflos.

Ganze Geschichte »

Domschnecken unterwegs: Exkursion zum Wein nach Deidesheim und Umgebung – ein Reisebericht

12. April 2016

Vorbemerkung: Die Bilder im Artikel sind nur eine kleine Auswahl – ganz viele gibt es hier:

https://gw2112.smugmug.com/Slow-Food

Ganze Geschichte »

Fertig an der Bonner Straße - nicht geschlossen!

08. März 2016

Man möchte fast sagen "schon wieder" - aber trotz einer Meldung in einem Artikel des Kölner Stadtanzeigers, dass das Restaurant geschlossen habe, kann man wie immer dort zu Abend essen!

Weitere Informationen gibt es unter "Wo wir gerne essen" in unserem Artikel "Restaurant Fertig".

Guten Appetit!

Domschnecken unterwegs: Exkursion zum Wein nach Deidesheim und Umgebung

20. Dezember 2015

Liebe Domschnecken und auch liebe Gäste,

wir machen uns mal wieder auf die Socken, und zwar in die Pfalz, dorthin, wo es guten Wein und gutes Essen gibt.

Ganze Geschichte »

Haus Nussgarten von Johanna Partz in den Medien

20. Dezember 2015

Über Haus Nussgarten von Johanna Partz wurde jetzt zwei Mal in überregionalen Medien berichtet.

Ganze Geschichte »

Haus Nussgarten von Jahanna Partz

20. Dezember 2015

Unser Obstbaubetrieb in Leverkusen-Engstenberg, einem Dorf 4 km vom Altenberger Dom, hat sich den regionalen Walnuss- und Haselnuss- Sorten als Sonderkultur verschrieben.

Ganze Geschichte »

Essbare Gärten in Andernach

20. November 2015

Im Juli war unser Convivium (zusammen mit Rhein-Mosel und Bonn) in Andernach bei der "Essbaren Stadt" - dort konnten wir erleben, was "Pflücken erlaubt" statt "Betreten verboten" bedeutet.

Einen interessanten Artikel dazu gibt es auf der Webseite von Spektrum der Wissenschaft: http://www.spektrum.de/news/staedte-zum-vernaschen/1377408. Hoffen wir, dass der Versuch der Stadt Köln in Sürth auch so erfolgreich wird!

Slow Food als Gäste auf der Anuga

14. November 2015

Durch einen Kontakt des CV Düssledorf zum griechischen Handelskonsulat hatten einige Domschnecken und SF-Youth-Mitglieder aus Düsseldorf und Münster die Gelegenheit die Anuga (Ernährungsmesse für Handel und
Gastronomie/Außer-Haus-Markt) in den Kölner Messehallen zu besuchen. Weil die Anuga eine reine Fachmesse ist, kommt man nicht so ohne weiteres an Karten. Daher haben wir die Einladung gerne angenommen.

Ganze Geschichte »