Hofladen Widdersdorf von Diana und Mark Erhardt

08. Juli 2013

Der Hofladen Widdersdorf, im Neu-Subbelrather Hof zu finden, bietet ein vielfältiges Angebot.

Aus eigener Geflügelhaltung gibt es Enten, Kapaune, Gänse sowie Freilandhühner, Freilandeier sowie Eier aus Bodenhaltung.

Ganze Geschichte »

Pfeffer im WDR

04. Juli 2013

Selber hatte ich es nicht mitbekommen, aber Eckard Röttger hat mich darauf hingewiesen:
Unsere Unterstützer "Hennes Finest Trading company", die sich auf Pfeffer aus Kambodscha spezialisiert haben, wurde in der Redezeit auf WDR5 zur Redezeit eingeladen. Wer diesen Link anklickt kann sich das ganze Gesräch von 25 Minuten Dauer anhören:
http://gffstream-4.vo.llnwd.net/c1/m/1372673580/radio/redezeit/wdr5_redezeit_20130701.mp3

Ganze Geschichte »

Domschnecken in Stuttgart - Besuch bei Vincent Klink

17. Juni 2013

Den Besuch im Restaurant "Wielandshöhe" von Vincent Klink hatten fünf Domschnecken zu einem  längeren Wochenende genutzt und waren schon am Freitag angereist. Am ersten Abend trafen wir uns im Restaurant "Fässle", das vom "Guide Michelin" mit einem "Bib Gourmand" gekennzeichnet wird - was, kurz gefasst, gute Küche zu moderatem Preis bedeutet. Das Fässle findet sich in Degerloch, das trotz seines Namens so hoch liegt, dass man am besten mit der "Zacke", der von Stuttgartern gerne so genannten Zahnradbahn, hinauffährt.

Wie hoch Degerloch liegt, sieht man auf dem Bild, das aus der "Zacke" auf etwa halber Strecke einen Blick in den Stuttgarter Talkessel bietet.

Ganze Geschichte »

Frühlingserwachen im Vorgebirge – Fahrrad-Tour zu regionalen Kostbarkeiten

23. Mai 2013

Auf einer vom ADFC geführten Radtour luden auch in diesem Jahr wieder Betriebe und Kunststätten zu einem Besuch ein und boten typische Leckereien und andere regionale Schätze zum Probieren, Anschauen oder Entdecken an. Mitglieder der Convivien Bonn und Köln waren aufgerufen, sich der Tour anzuschließen. Und so war eine kleine Gruppe von  Slowfoodies am letzten Sonntag im April mit dabei.

Ganze Geschichte »

Auszeichung für den Altenberger Hof

15. Mai 2013

Claudia und Thomas Spital, Betreiber des Hotel und Restaurants Altenberger Hof, freuen sich über die Auszeichnung mit dem Slow Food Genussführersiegel. Wir gratulieren!

Aufruf gegen die geplante EU-Saatgutverordnung

30. April 2013

Hallo,

über die Bantam Aktion habe ich folgenden Aufruf der Save our Seeds Organisation erhalten, den ich als Slowfoodie nur unterstützen kann:

Freunde der Vielfalt

Die Europäische Kommission will am 6. Mai den Entwurf einer Verordnung zur Neuregelung des EU-Saatgutrechtes vorlegen. Hohe Gebühren und für kleine Züchter unüberwindbare Zulassungsverfahren bedrohen dann möglicherweise viele alte und lokale Obst-, Getreide- und Gemüsesorten aber auch die Fortentwicklung der Vielfalt auf dem Acker. Der freie Tausch von Saatgut und Pflanzengut könnte weiter erschwert werden, industrielle Sorten würden noch alternativloser.

Wir halten den letzten bekannt gewordenen Entwurf von Verbraucherschutzkommissar Borg für inakzeptabel und fordern die Kommission auf, ihn abzulehnen. Das Gebot der Stunde ist mehr Vielfalt und Beteiligung von Bauern, GärtnerInnen und Züchtern in ganz Europa. Nur so kann sich unsere Landwirtschaft und Ernährung an veränderte Umweltbedingungen und Verbraucheranforderungen selbstbestimmt anpassen und der Dominanz einer immer kleineren Zahl internationaler Saatgut-Unternehmen nachhaltig Paroli bieten.

Saatgut-Vielfalt schützen und fördern!

Bitte unterstützen Sie unseren Appell an die politischen Entscheidungsträger: Die geplante EU-Saatgutverordnung muss mehr Vielfalt auf unseren Feldern und Tellern ermöglichen, statt sie zu vernichten. Traditionelle und regionale Sorten aber auch neu entwickelte Sorten, die nicht für den Massenmarkt bestimmt sind, müssen von Zulassungs- oder Zertifizierungspflichten befreit bleiben. Strenge Regeln, Kontrollen, Prüfungen und kostspieligen Zulassungen dürfen nur für Saat- und Pflanzgut gelten, das kommerziell und in großen Mengen gehandelt wird. Der freie Austausch von Samen und Setzlingen zwischen Bauern, Saatgutinitiativen und Gärtnerinnen muss gewährleistet und unterstützt werden. Nur eine große Auswahl an Obst-, Gemüse- und Getreidesorten sichert, dass unsere Landwirtschaft sich an den Klimawandel, neue Krankheiten, Schädlinge und neue Lebensstile anpassen kann.

Wir wollen bunte Vielfalt statt genormter Einfalt! Unterzeichnen Sie hier!

Verabredung zum Essen - bei Vincent Klink in Stuttgart

07. März 2013

Diesen Besuch hatte ich schon lange vor, zuerst allerdings zu zweit. Das Lokal war aber bei jedem Versuch, Plätze zu reservieren, ausgebucht. "Dann versuchen wir es eben mal mit vielen", war der nächste Gedanke - vor allem mit längerer Vorlaufzeit. Und jetzt klappt es endlich.

Ganze Geschichte »

Kochen & feiern mit einem WDR Sternekoch

27. Februar 2013

Der WDR ist auf der Suche nach kochbegeisterten Menschen, die Lust haben den kulinarischen Rahmen ihrer nächsten Feier zusammen mit einem Sternekoch zu gestalten. Sei es ein Geburtstag, ein Hochzeitstag, ein Jubiläum, ein Gartenfest oder eine Einweihungsparty - Alles ist möglich und keine Aufgabe zu anspruchsvoll, der WDR Sternekoch wird mit Rat & Tat zur Seite stehen. Es gibt nur eine Voraussetzung: Die Feier sollte in NRW stattfinden.
Die WDR Servicezeit ist mit der Kamera dabei und wird alles dokumentieren. Gedreht wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Laufe dieses Jahres; der genaue Termin wird noch abgestimmt. Sämtliche Kosten werden selbstverständlich erstattet. Bei Interesse einfach ein kurzes Anschreiben, vielleicht auch einem Foto dabei und natürlich dem Anlass der Feier an Carsten Voßkühler unter cvosskuehler@2bild.de senden.

Pfeffer - eine ungewöhnliche Verkostung

24. Februar 2013
Hennes Finest importiert Pfeffer aus Kambodscha - ist das bei dem überbordenden Angebot in den Supermarktregalen überhaupt sinnvoll?
Viele teils verblüffende Antworten auf diese Fragen bekamen wir bei unserer Pfefferverkostung.

Ganze Geschichte »

Buchstabensuppe, Augenschmaus oder Lebensgefühl? Eine Veranstaltung rund um Kochbücher

22. Februar 2013

Kochbücher erfreuen sich trotz kostenloser Rezeptsuche im Internet und immer mehr Foodblogs ungebrochener Beliebtheit. Die Buchläden werden alljährlich überschwemmt mit Neuerscheinungen. Bleibt die Frage: Welches Kochbuch lohnt sich anzuschaffen? Und: Was beeinflusst unsere Kaufentscheidung? Sind es die Rezepte, tolle Fotos oder das Design? Oder ist es der berühmte Sterne- oder Fernsehkoch? Und wie entsteht eigentlich ein Kochbuch und wer ist daran beteiligt?

Ganze Geschichte »