Lokale aus der Region im neuen Slow Food Genussführer

28. Oktober 2014

Das Magazin des Kölner Stadtanzeiger hatte sich mit dem neu herausgegebenen Slow Food Genussführer beschäftigt. Veröffentlicht wurde in der Ausgabe vom 25. Oktober eine hilfreiche Übersicht der eben darin genannten Lokale in Köln, Bonn und dem Bergischem Land.

Die mobile Metzgerei- Beitrag im WDR5

28. Oktober 2014

Wer sich wundert, dass es immer weniger Metzgereien gibt, sollte diesen Beitrag in der WDR-Mediathek hören!

Ganze Geschichte »

Tee Gschwendner - Spitze bei Test!

24. Oktober 2014

Für die Teeliebhaber unter uns: Am 21. 11. besuchen wir die Firma Gschwendner, inklusive professionellem Tea Tasting. Der aktuelle Grund für diese Information: Der Darjeeling Nr. 8 von Gschwendner hat bei einem Tee-Test der Stiftung Warentest am besten abgeschnitten. Wenn das kein Grund ist, sich zu der Veranstaltung anzumelden - es gibt noch wenige Plätze.

Kunst und Kulinarisches – Wir besuchten das Inklusionsprojekt KUNSTHAUS KAT18

18. Oktober 2014

Wo früher Bierfässer und Sektflaschen lagerten, wird heute Kunst gemacht und Kulinarisches angeboten: Im Herzen der Kölner Südstadt hat im Mai 2014 das KUNSTHAUS KAT18 seine Arbeit in den großzügigen Ateliers aufgenommen und die Kaffeebar die Türen für Gäste geöffnet. Hier sitzt man mitten in der Kunst und genießt den ausgezeichneten Kaffee und andere Köstlichkeiten.

Slowfood-Mitglieder (und Gäste) hatten nun die Gelegenheit, das Kunsthaus zu besichtigen sowie die extra für Slowfood verlängerte Ausstellung KERAMIK // Tellervariationen zu sehen. Beim anschließend servierten Essen stellte die Köchin Zelda Glöckner das kulinarische Konzept vor.

Ute Hüper und Ludwig Janssen haben einen schönen Bericht darüber verfaßt.

Wo bekommt man gute Nahrungsmittel? Ein Besuch auf dem Demeterhof Bollheim bei Zülpich

13. Oktober 2014

Zur Einstimmung etwas für das Herz: Ein Hof mit Milchvieh hat naturgemäß auch diese niedlichen Tiere:

Damit eine Kuh Milch gibt, muss sie vorher gekalbt haben und dann regelmäßig gemolken werden - denn eigentlich sollen ja die Kälber von der Milchproduktion profitieren. Zu den Lebensbedingungen der Kühe kommen wir später.

Ganze Geschichte »

Kochtermin: Sommergänse

17. September 2014

Unsere Hauptdarsteller (jedenfalls die überlebenden), jetzt schon in der Mauser:

Der Gänsepeter in Rommerskirchen, zur Zeit Herr über circa 5000 Gänse, hatte im August ein paar seiner Tiere vor der ersten Mauser geschlachtet. (Die Adresse findet sich am Ende)

Ganze Geschichte »

Apfel-Zwiebel-Cremesuppe

17. September 2014

Eine fruchtige Überraschung!

Ganze Geschichte »

Rotwein-Pflaumen-Sauce

16. September 2014

Diese Sauce passt sehr gut zu Ente oder, wie in diesem Fall, zur Sommergans

Ganze Geschichte »

Confierte Gänsemägen

16. September 2014

Das deutsche Google findet da nicht viel!

Ursprünglich werden Gänsemägen von der äußeren Haut befreit und dann drei oder mehr Stunden mit Salz, Pfeffer und Gewürzen wie zum Beispiel Majoran in Gänseschmalz gegart. Danach kann man sie in diesem Schmalz im Kühlschrank 3 Monate aufbewahren.

Ganze Geschichte »

Sommergans braten

16. September 2014

Rezept für eine Sommergans.

Ganze Geschichte »